• Header-Startseite2017.jpg

Konzert der A-Capella Gruppe "Delta Q"

DeltaQ IMG 0093 quadrat

Konzert einer Vokalband aus Berlin
A-Capella Gruppe "Delta Q"

Freitag, 08. März 2019
Beginn: 20.00 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr)
Forum des Städtischen Gymnasiums Straelen,
Fontanestraße 7, 47638 Straelen, Anfahrt

Vorverkauf regulär: 23,50 €
Vorverkauf KS-Mitglieder: 19,50 €

Abendkasse regulär: 25,00 €
Abendkasse KS-Mitglieder: 21,00 €

Vorverkauf (startet bald)
in Straelen: Kulturring, Bürgerservice im Rathaus, Schreibwaren Op de Hipt am Markt
in Geldern: Bücher Keuck, Bücherkoffer Geldern

Delta Q ist nicht nur ein physikalischer Begriff aus der Thermodynamik, sondern vor allem eine aufstrebende Vokalband aus Berlin.

Die vier sympathischen Musiker Sebastian Hengst, Till Buddecke, Martin Lorenz und Leopold Hoepner machen ihrem Bandnamen auf der Bühne alle Ehre: Mit ihrem dynamisch-warmen Klang, ihrer gebündelten Energie und dem richtigen Quantum Groove produzieren sie Vokalmusik auf hohem Niveau. Dabei bewegen sich die vier jungen Männer in unterschiedlichsten Stilrichtungen der populären Musik. Mit ihren anspruchsvollen Arrangements neu interpretierter Coversongs unterhalten sie die Zuschauer ebenso wie mit ihren eingängigen Eigenkompositionen, stets gepaart mit einer wirkungsvollen Darbietung für Auge und Ohr.

Ihr ausgesprochen hoher Unterhaltungswert und ihre große musikalische Bandbreite machen Delta Q zu einem exothermen Klangerlebnis der ganz besonderen Art.

Biographisches

Delta Q sind vier junge Sänger aus Berlin, die sich über die Chor- und A-cappella-Szene kennengelernt und Anfang 2012 dazu entschlossen haben, gemeinsam A-cappella-Musik auf professionellem Niveau zu machen. Dabei wurde schnell klar, dass in erster Linie eigene Songs und ausschließlich eigene Arrangements geschrieben werden müssen, um einen individuellen Stil in der A-cappella-Szene zu kreieren. Ziel war es dabei, den Gesang durch Choreographien und schauspielerische  Inszenierungen zu einem Gesamtpaket abzurunden. Ihr trickreiches Rückwärts-Video zum Adele-Cover »Rolling in the Deep« hat mittlerweile über 90.000 Klicks auf Youtube erlangt und wurde zum Gewinner des European Choir Video Awards in Turin (Italien) gekürt.

Zudem hat die mehrfach preisgekrönte Band viele weitere Erfolge zu verzeichnen: Beim bundesweiten A-cappella-Contest ACC erzielten sie den 1. Platz in der Kate gorie Professionell und setzten sich zudem als  Publikumssieger durch. Beim internationalen Wettbewerb in Leipzig belegten die vier Sänger den 1. Platz und wurden mit dem renommierten A-cappella-Award Leipzig sowie mit dem MDR-Sonderpreis prämiert. Beim internationalen Wettbewerb vokal.total in Graz wurde die Band mit insgesamt 5 Preisen bedacht, darunter zwei Gold-Diplome und ein Publikums-Award. Beim Scala Vokal Wettbewerb 2015 errungen sie jüngst den 1. Platz sowie den Publikumspreis. Das Stopmotion-Video zu ihrer Interpretation der Ode (An die Freude) wurde im Rahmen einer Preisverleihung in Brüssel vom Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses Anfang Juli 2015 ausgezeichnet und konnte sich so gegen über 60 Konkurrenten durchsetzen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen