• Header-Startseite2017.jpg

Leseabend Mai 2018

Der letzte WeynfeldtLeseabend / Buchbesprechung

Montag, 07.05.2018, 20 Uhr
Stadtarchiv Straelen
, Anfahrt

»Der letzte Weynfeldt«  von Martin Suter

Martin Suter schreibt Sätze, die sind so
schön, dass man sie siezen möchte.“
(Julian Schütt/Die Weltwoche, Zürich)

Ein wohlhabender Junggeselle, der sich von der Liebe nichts mehr verspricht.
Eine schöne junge Frau mit schillernder Vergangenheit. Ein Bild und sein Preis.
Eine Auktion, die die Kunstszene in Aufruhr versetzt – und einige Zukurzgekommene,
die teilhaben wollen am großen Geld. Dies umreißt im Telegrammstil die Spannweite
des 6. Romans von Martin Suter. Das Buch ist unterhaltsam und spannend zugleich
und bietet zahlreiche Gesprächsanlässe.
Der Roman wird von Teilnehmern des Lesekreises vorgestellt.
Der Autor ist nicht anwesend!

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen