Die Schöne Und Das Biest FINAL Schrift   Web
Kindertheater - Verschoben aus 2020&2021

Unser großes Weihnachtsmärchen Straelen wurde coronabedingt von 2020 und 2021 ins Jahr 2022 verschoben. Der aktuelle Zeitraum für die insgesamt 12 Vorstellungen ist von Sonntag, 11.12.2022 bis Donnerstag 15.12.2022. Alle bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin.

Details und ausführliche Infos zur Verschiebung unseres Märchens finden Sie hier: Weihnachtsmärchen Straelen Homepage

  Kindertheater  "Die Schöne und das Biest"

  Ein phantastisches Märchenlustspiel für Klein und Groß in einer Beabeitung für
  Kinder frei nach der franz. Vorlage von Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve.
  Ein einzigartiges Theatererlebnis in der vorweihnachtszeit auf einer märchenhaften Bühne.

  Öffentliche Vorstellungen:
  Sonntag 12.12.2021 -  14.00 Uhr -> TICKETS JETZT GÜLTIG FÜR 11.12.2022
  Sonntag, 12.12.2021 - 16.30 Uhr -> TICKETS JETZT GÜLTIG FÜR 11.12.2022
  Montag, 13.12.2021 - 15.00 Uhr -> TICKETS JETZT GÜLTIG FÜR 12.12.2022
  Dienstag 14.12.2021 - 15:00 Uhr -> TICKETS JETZT GÜLTIG FÜR 13.12.2022 (Niederrhein Nachrichten-Sondervorstellung)
 
  bofrost*-Halle (ehem. Stadthalle) Straelen, Fontanestr. 6, Anfahrt


 
Der Vorverkauf hatte bereits begonnen. Karten für alle Vorstellungen können ausschließlich über die eigene Hompage des Märchens reserviert werden:
  Link zu Informationen und Tickets auf der Homepage des Weihnachtsmärchen Straelen

  HINWEIS: Diese Veranstaltung wurde Corona bedingt aus 2020&2021 ins Jahr 2022 verlegt.

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

Lea Brückner Und Gabor Ladany Presse Tinyfied Worked
Konzert
Lea Brückner & Gábor Ladányi
Neujahrskonzert
Freitag,
06.01.2023
20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
Evangelische Kirche Straelen, Bahnstraße 23
Preis (Vorverkauf): 17,00 €
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 13,00 €
Preis (Abendkasse): 17,00 €
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 13,00 €

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen

 

Anfahrt zur Evangelischen Kirche Straelen, Bahnstraße 23, 47638 Straelen

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

INFO:

Die national und international bekannte Geigerin Lea Brückner tritt zusammen mit Gábor Ladányi, einem Virtuosen an der Gitarre, in der Dietrich Bonhoeffer-Kirche auf. Als Solo wird ein Mix aus klassischem Violinspiel und Jazz/Klassik-Improvisationen (Gitarre) im Wechsel zu hören sein. Gemeinsam als Duo präsentieren die beiden bekannte Filmmusik, Jazz, lateinamerikanische Rhythmen und überraschende musikalische Improvisationen. Beide engagieren sich aktuell in verschiedenen Musikprojekten:

Lea Brückner liegt vor allem ihre in 2021 gegründete Online-Initiative „Music for our planet“ am Herzen, mit der sie zusammen mit anderen Musikern auf den Klimawandel aufmerksam macht und die Musikbranche zum Umdenken in Richtung Nachhaltigkeit bringen möchte. Teilgenommen haben bisher z.B. die Stuttgarter Philharmoniker, das Beethoven Orchester Bonn oder der Star-Geiger Yury Revich.

Gábor Ladányi kam 2015 nach Brüssel und studierte Jazz am "Koninklijk Conservatorium". Neben weiteren Projekten gründete er im Jahr 2019 mit zwei weiteren Musikern das "Gábor Ladányi-Trio", welches mit eigenen Kompositionen im Jahr 2022 das erste Album veröffentlicht hat.

Wegen der Vielseitigkeit der musikalischen Projekte mit national und international bekannten Musikerinnen und Musikern, in denen sowohl Lea Brückner als auch Gábor Ladányi aktiv sind, dürfen sich alle Interessierten auf einen lebendigen Konzertabend mit vielen Überraschungen freuen

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

SevenChances 952tiny
Stummfilm mit Live-Musik
Richard Siedhoff am Klavier
Seven Chances/Sieben Chancen
Samstag,
14.01.2023
20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Sparkasse Rhein-Maas, Kassenhalle
Der Eintritt ist frei! (Um Spenden wird gebeten.)

Diese Veranstaltung wurde Corona bedingt aus 2021 und 2022 verlegt!
Der neue Termin ist der 14.01.2023 - 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) in der Schalterhalle der Sparkasse Rhein-Maas in Straelen

"Seven Chances/ Sieben Chancen" (+ Vorfilm)
von und mit Buster Keaton
USA 1925

Buster Keatons grandiose Groteske über die Tücken des Geldes und dessen Auswirkung auf den Heiratswillen tausender Frauen. Buster muss, um sein Erbe anzutreten, noch rasch verheiratet werden. Auf die Schnelle eine Frau zu finden, gestaltet sich zunächst schwierig, wird am Ende aber zu Fluch und Flucht, als eine wahre Lawine heiratswilliger Damen über ihn hereinbricht. Kann er da die richtige noch finden?
Den stummen Klassiker begleitet, nebst passendem Vorprogramm, Stummfilmpianist Richard Siedhoff am Klavier.

Handlung:
Jimmie Shannon und sein Geschäftspartner Billy sind mit dem Bankrott konfrontiert, als Jimmie erfährt, dass er von seinem verstorbenen Großvater sieben Millionen Dollar erbt – vorausgesetzt, er ist bis spätestens 7 Uhr abends desselben Tages verheiratet. Jimmie muss seine notorische Schüchternheit überwinden und macht seiner Angebeteten Mary einen Heiratsantrag. Weil sie glaubt, er wolle die Ehe nur des Geldes wegen, weist sie ihn ab.
Die finanzielle Notlage zwingt Jimmie, weiteren weiblichen Bekanntschaften in aller Eile einen Heiratsantrag zu unterbreiten, der jedoch meist noch eiliger zurückgewiesen wird. Sein Partner schaltet daraufhin eine Heiratsanzeige in der Zeitung. Tatsächlich drängen bald hunderte Frauen in freudiger Erwartung, einen Millionär zu ehelichen, in die Kirche.
Als der Küster die Damen irritiert der Kirche verweist, entlädt sich die Wut der Heiratswilligen an Jimmie. Mit hunderten aggressiven Frauen in Brautkleidern hinter sich rennt Jimmie durch die Straßen von Los Angeles und flüchtet ins umliegende Gelände. Durch eine Geröll-Lawine, die er dabei unabsichtlich lostritt, werden die Frauen schließlich in die Flucht geschlagen.
In der Zwischenzeit konnte sich Mary von der ehrlichen Liebe Jimmies überzeugen. In letzter Minute geben sich beide das Jawort, womit Jimmies Erbe gerettet ist. Beim Küssen der Braut kommen Jimmie jedoch sämtliche Gratulanten zuvor.
Sieben Chancen (Alternativtitel Buster Keaton, der Mann mit den 1000 Bräuten; Originaltitel Seven Chances) ist eine Stummfilmkomödie von und mit Buster Keaton aus dem Jahr 1925. Der Film basiert auf David Belascos Bühnenproduktion des gleichnamigen Stücks von Roi Cooper Megrue. Der erfolglose Geschäftsmann Jimmie erbt sieben Millionen Dollar, wenn es ihm innerhalb weniger Stunden gelingt zu heiraten.
Im Gegensatz zu Keaton, der sich mit der Komödie unzufrieden zeigte, sprechen Kritiker allgemein von einem gelungenen Werk, wobei insbesondere die finale Verfolgungsjagd hervorgehoben wird. Zudem ist Seven Chances der einzige Film Keatons, der als Grundlage für zwei Neuverfilmungen (1947 und 1999) diente.

Anfahrt zur Sparkasse Rhein-Maas, Markt 15-17, 47638 Straelen

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

Florianschroeder Ns01 30x20 Quer Frankeidel
Kabarett
Florian Schröder
Neustart
Freitag,
24.02.2023
20:00
Einlass: 19:00
Forum im Schulzentrum Straelen, Fontanestr. 7
Preis (Vorverkauf): 26,50
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 22,50
Preis (Abendkasse): 29,00
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 25,00

ACHTUNG:
Die Kabarettveranstaltung mit Florian Schroeder wurde aus produktionstechnischen Gründen (TV-Aufzeichnung) von Sonntag, den 06.03.22 17:00 Uhr auf Freitag, den 24.02.2023 - 20:00 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr) im Forum im Schulzentrum Straelen, verlegt! Alle Karten behalten ihre Gültigkeit!

Sollten Sie den neuen Termin nicht wahrnehmen können, dann melden Sie sich bitte bis spätestens 30.03.2022 bei uns!
Wir bitten um Verständnis!

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen, Bürgerservice im Rathaus


in Geldern:

Bücher Keuck, Der Bücherkoffer

 

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

NEUSTART:
Es ist Zeit für einen Neustart–so sehr wie noch nie. Und zwar heute. Eigentlich schon gestern. Aber da hatten wir keine Zeit.So hat das Geschrei das Gespräch ersetzt, es gibt keine Freundemehr, nur noch Feinde –und Opfer. Die Digitalisierung ist unsere Chance und doch schafft sie uns ab! Disruption und Revolution sind permanent geworden. Wir kennen allesund wissen nichts. ADHS ist keine Krankheit mehr, sondern die neue Digitalkompetenz. Alles soll eindeutig sein und ist doch so paradox: Während wir mit Hochgeschwindigkeit der Apokalypse entgegenrasen, sehnen wir uns verzweifelt nach neuen Helden. Der neue Messias –dringend gesucht. Aber wehe, er ist dann doch (nur) ein Mensch.Die Welt ist oft genug untergegangen,drehen wir sie einmal auf links! Florian Schroeder drückt den Reset-Knopf. An diesem Abend formatieren wir die Festplatte neu –jenseits von Weltuntergang und Erlösungsversprechen, jenseits von Hysterie und Gleichgültigkeit, jenseits von Gut und Böse. Reflexion statt Reflexe.Ein Virus hat gezeigt, was das unerreichte Ideal von Millionen selbsternannter Influencer weltweitwar: viral zu gehen, die Menschheit zu infizieren –ganz ohne Anstrengungen. Und jetzt? Der Neustart wird kleiner, aber nicht enger; vorsichtiger, aber nicht ängstlicher; regionaler, aber nicht nationaler. Oder kommt doch alles anders?Neustart ist ein Abend in Masken–Schroeder setzt sie auf-nicht, um unszu schützen vor Infektionen, sondern um unszu impfenmit dem Wahnsinn.Denn in jedem Wahnsinn liegt eine Wahrheit und jede Wahrheit braucht eine Spur Wahnsinn.Wenn alle „Game over“ rufen, setzt Schroeder auf Neustart.

Über Florian Schroeder:
Florian Schroeder (Jg. 1979) hat in FreiburgGermanistik und Philosophiestudiert. Schon zu Studienzeiten begann er seine Bühnenkarriere als Kabarettist und Parodist, sammelte Erfahrungen als Radio-und Fernsehmoderator und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Er lebt in Berlin. Schroeder moderiert die „Florian Schroeder Satireshow“ für Das Erste, hr und rbb, außerdem die SWR-Kabarettsendung „Spätschicht“. Auf WDR 2, radioeins und hr1 ist er wöchentlich mit seinen Radiokolumnen zu hören. Von März bis Anfang Juli 2020 war Florian Schroeder fast täglich mit seiner Quarantäne-Show auf Instagram live und sprach mit prominenten Gästen aus Politik, Kultur und Comedy. Im Rowohlt Verlag hat er mehrere Bücher veröffentlicht.Florian Schroeder ist ein gefragter Meinungsbildner der jungen Generation und gern gesehener Gast in Talkshows. Seine Marke: die genaue Beobachtung der politischen und gesellschaftlichen Situation. Er ist immer aktuell, analysiert, bewertet und hinterfragt.

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

Dacapella2 1280tiny
Konzert
Dacapella
Samstag,
25.02.2023
20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Forum im Schulzentrum Straelen, Fontanestr. 7
Preis (Vorverkauf): 18,00 €
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 15,00 €
Preis (Abendkasse): 21,00 €
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 18,00 €

Das A-Capella-Konzert mit der Gruppe "DACAPELLA" wurde vom 07.05.2021 & 02.04.2022 verschoben.
Alle gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit

Die achtköpfige Formation aus Köln, Dortmund und dem Rhein - Erft - Kreis hat sich in den letzten Jahren einen Namen in der A - cappella Szene gemacht. Im Jahre 2006 gewann DACAPELLA die Wise Guys Challenge der besten Nachwuchsbands. In den Jahren 2007 und 2010 folgten der Sieg des Landeswettbewerbs NRW „German A cappella“ in der Kategorie „semiprofessionell / Pop.“

Die 8 Vokalartisten sangen im Juli 2011 beim Sommerfest des Bundespräsidenten in Berlin auf Schloss Bellevue und waren im November 2011 zu Gast bei Bernd Stelter in der Sendung „So lacht NRW“ im WDR. Mit einer außergewöhnlichen Bandbreite und hervorragenden Einzelstimmen überzeugen die acht Sängerinnen und Sänger ihr Publikum. Dabei gibt es eine Reise durch sämtliche Stilrichtungen der Musik: Von Klassik über „Kölsche Mundart“ bis hin zu groovigen Popsongs. Besonderes Markenzeichen der Band sind hierbei die eigenen Arrangements des musikalischen Leiters Bodo Gellrich. Neben „Gänsehaut-Feeling“ werden auch immer die Lachmuskeln deutlich strapaziert.
Überzeugen Sie sich selbst! Bei uns im Forum in Straelen!

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen, Bürgerservice im Rathaus


in Geldern:

Bücher Keuck, Der Bücherkoffer

 

Anfahrt zum Forum im Schulzentrum Straelen, Fontanestraße 7, 47638 Straelen

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

Clara Andreas Strobel
Klassikkonzert
Clara & Andreas Strobel
Klassik mit Flügel und Violine
Samstag,
11.03.2023
17:00 Uhr
Einlass: 16:30 Uhr
Evangelische Kirche Straelen, Bahnstraße 23
Preis (Vorverkauf): 17,00 €
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 14,00 €
Preis (Abendkasse): 19,00 €
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 17,00 €

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen, Bürgerservice im Rathaus

 

Anfahrt zur Evangelischen Kirche Straelen, Bahnstraße 23, 47638 Straelen

Ein Klassikkonzert mit Clara Strobel (Flügel) und Andreas Strobel (Violine)

Clara Janina Strobel wurde 2002 in Sint-Niklaas (Belgien) in einer Musikerfamilie geboren. Den ersten Klavierunterricht bekam Clara von ihrem Vater. Von 2009 bis 2013 besuchte sie die Musikakademie in Sint-Niklaas in der Klavierklasse von Johan Lybeert. Bis 2019 war sie Jungstudentin an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf in der Klasse von Prof. Barbara Szczepanska. Seit Oktober 2020 studiert sie im Bachelor-Studiengang Klavier an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Ewa Kupiec.
Clara ist Preisträgerin mehreren Klavierwettbewerben: So gewann sie u.a. im Jahre 2013 den 1. Preis in der Kategorie bis 12 Jahre und den 1. Preis in allen Altersgruppen beim belgischen Steinway-Klavierwettbewerb. Als 1. Preisträgerin vertrat sie 2014 Belgien beim 16. Internationalen Steinway Festival für die Jugend in Hamburg.
2011 erhielt Clara den Kulturpreis der Stadt Sint-Niklaas für besondere junge Talente.
Sie spielte mehrere Solo- und Kammer- Konzerte in Belgien, Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und Südkorea. Weitere musikalische Impulse erhielt sie bei Georg Friedrich Schenck, Daniel Blumenthal, Severin von Eckardstein, Lev Vinocour, Bernd Goetzke, Janusz Olejniczak, Anna Malikova, Boris Berman, Ian Fountain, Geoffrey D. Madge u.v.a.

Andreas Arthur Strobel wurde 2000 in Sint Niklaas, wie seine jüngere Schwester in einer Musikerfamilie geboren. Den ersten Geigenunterricht bekam er von seiner Mutter. 2007 und 2008 bekam er Privatunterricht bei dem renommierten niederrheinischen Geiger und Pädagogen Georg Michel in Rees – Haldern.
Nach der Abitur 2017 besuchte Andreas ein Jahr lang das Collegium Augustinianum Gaesdonck in Goch und danach, von 2018 bis 2020 studierte er das Fach Geschichte an der Katholischen Universität Leuven. Seit dieser Zeit ist Andreas als Geiger Mitglied des USO (Universität Symphonieorchester). Seit September 2020 studiert Andreas im Bachelor-Studiengang Violine an dem Lemmens-Institut, Luca School of Arts, (Musikhochschule) in Leuven (Belgien) bei Frau Prof. Lei Wang.
2008 und 2018 gewann er zusammen mit seiner Schwester Clara den 1. Preis bei dem regionalen „Jugend Musiziert“ Wettbewerb. 2012 bekam er die „Große Auszeichnung“ bei dem „Jonge Solisten aan Zee“ Wettbewerb in Oostende (Belgien).
Neben der Violine sind Andreas größten Hobbys Bücher lesen und Karate. In dieser Sportart erwarb er 2022 seinen ersten Dan (den schwarzen Gürtel).

Programm: (unter Vorbehalt möglicher Änderungen):

L. van Beethoven – Sonate F Dur Op. 24 “Frühlingssonate”
                            Allegro
                            Adagio molto espressivo
                            Scherzo. Allegro molto
                            Rondo. Allegro ma non troppo

J. Brahms - Scherzo C - Moll FAE

S. Prokofiev - 5 Melodien Op. 35 Bis
                         Andante
                         Lento ma non troppo
                         Animato, ma non Allegro
                         Allegretto, leggiero e scherzando
                         Andante non troppo
 - Pause -

Guillaume Lekeu - Sonate G – Dur für Violine und Klavier (1892/93)
                           Trés modéré
                           Trés lent
                           Trés animé

Programmdauer: ca. 80-Minuten zzgl. Pause

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

MalmsheimerJochen 952tiny
Comedy
Dogensuppe Herzogin- ein Austopf mit Einlage
Freitag,
17.03.2023
20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Preis (Vorverkauf): 24,50 €
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 20,50 €
Preis (Abendkasse): 26,50 €
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 22,00 €

Diese Veranstaltung wurde coronabedingt von 2021 und 2022 verlegt!
Der neue Termin ist Freitag, der 17.03.2023 um 20:00 Uhr (Einlass 19:00Uhr) im FORUM im Schulzentrum Straelen. Alle gekauften Karten (für 2021 & 2022) behalten ihre Gültigkeit!

Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage

Machen wir uns doch nichts vor: Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je!

Die gefühlte Arschlochdichte und Idiotenkonzentration, die Sackgesichtsüberfülle und Kackbratzendurchseuchung, die allgemeine, bimssteinerne Generalverblödung und präsenile Allgemeinabstumpfung, kurz: die cerebrale Fäulnis in diesem Land war, subjektiv gefühlt, immer schon hoch, aber nun läßt sich dieses trübe Faktum nicht mehr nur im Experiment nachweisen, sondern ist für uns alle, die wir über ein entwickeltes humanoides Sensorium, über Geist, Witz, Verstand und Geschmack verfügen, fühlbar im Freiland angekommen. Und dort im Freiland zeltet Jochen Malmsheimer, bereit, sich diesem geradezu enzephalen Unsinn in den Weg zu stellen, gegürtet mit dem Schwert der Poesie, gewandet in die lange Unterhose tröstenden Mutterwitzes und weiterhin unter Verzicht auf jegliche Pantomime.
Denn wie schon Erasco von Rotterdam wußte: Wer oft genug an's Hohle klopft, der schenkt der Leere ein Geräusch.

HINWEIS: Die Veranstaltung findet im Forum im Schulzentrum und nicht wie auf den schon gekauften Tickets vermerkt in der bofrost*HALLE statt!

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen, Bürgerservice im Rathaus


in Geldern:

Bücher Keuck, Der Bücherkoffer

 

Anfahrt zum Forum im Schulzentrum Straelen, Fontanestraße 7, 47638 Straelen

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

FriedaBraun2023 Zusatztermin
Kabarett & Comedy
Frieda Braun
Jetzt oder Nie!
Samstag,
25.03.2023
20:00
Einlass: 19:00
Forum im Schulzentrum Straelen, Fontanestr. 7
Preis (Vorverkauf): 25,50 €
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 21,50 €
Preis (Abendkasse): 28,00 €
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 25,00 €

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen, Bürgerservice im Rathaus, Schreibwaren Op de Hipt


in Geldern:

Bücher Keuck, Der Bücherkoffer

 

Anfahrt zum Forum im Schulzentrum Straelen, Fontanestraße 7, 47638 Straelen

Frieda Braun: Jetzt oder nie!
Wortwitz, ausdrucksstarke Körpersprache und eine Mimik, die zum Brüllen komisch ist: Frieda Braun läuft auch in „Jetzt oder nie!“ wieder zur Hochform auf. „Jetzt oder nie!“ – auf den Ausspruch folgt im echten Leben oft eine beherzte Entscheidung. Auch in Friedas Universum gibt es diese Momente, in denen rasches Handeln gefragt ist. Natürlich – wie könnte es anders sein – entstehen dabei abstruse Verwicklungen und ungeahnte Kettenreaktionen.
Rucola-Gräte: schlucken oder wieder rausziehen?
Darf man oder darf man nicht: sprinten, um den besten Platz im Café zu sichern? Eine quer im Hals steckende Rucola-Gräte vor aller Augen wieder herausziehen? Heringsstipp in Plastikdose kaufen? Frieda, Mia, Lisbeth und der Rest der legendären Splittergruppe schlagen sich mit Entscheidungen herum, die ein Großteil des Publikums aus eigener Erfahrung kennt. Mit vollem Körpereinsatz schildert „das Erdmännchen auf Ecstasy“, wie Lisbeth wider Willen angesichts einer XXL-Packung Lakritz die Kontrolle verliert, wie der spanische Herpes von Mia beim Hochzeitsessen für Wirbel sorgt und auf welche Weise Sprühstärke das Liebesleben knisternd bereichern kann.

Frieda malt mit Worten Bilder. Wie alle Frieda-Programme lebt auch „Jetzt oder nie!“ von Friedas umwerfend bildreichen Erzählungen. Es vergeht kaum eine Minute, in der das Publikum nicht lachen muss. Gerade die Nähe zum Leben, das urkomische Umsetzen alltäglicher Situationen und schließlich das Kippen in oft völlig unerwartete Wendungen sind es, die Friedas Erzählungen so beliebt machen. Die Sauerländerin füllt in vielen Teilen Deutschlands die Hallen mit aktuell vier erfolgreichen Solo-Programmen.

Wir freuen uns auf einen weiteren Abend mit Frieda Braun bei uns in Straelen

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

FriedaBraun2023 Ausverkauft
Kabarett & Comedy
Frieda Braun
Jetzt oder Nie!
Sonntag,
26.03.2023
17:00
Einlass: 16:00
Forum im Schulzentrum Straelen, Fontanestr. 7
Preis (Vorverkauf): 25,50 €
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 21,50 €
Preis (Abendkasse): 28,00 €
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 25,00 €

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

Diese Veranstaltung ist AUSVERKAUFT - Gerne können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen.

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen, Bürgerservice im Rathaus, Schreibwaren Op de Hipt


in Geldern:

Bücher Keuck, Der Bücherkoffer

 

Anfahrt zum Forum im Schulzentrum Straelen, Fontanestraße 7, 47638 Straelen

Frieda Braun: Jetzt oder nie!
Wortwitz, ausdrucksstarke Körpersprache und eine Mimik, die zum Brüllen komisch ist: Frieda Braun läuft auch in „Jetzt oder nie!“ wieder zur Hochform auf. „Jetzt oder nie!“ – auf den Ausspruch folgt im echten Leben oft eine beherzte Entscheidung. Auch in Friedas Universum gibt es diese Momente, in denen rasches Handeln gefragt ist. Natürlich – wie könnte es anders sein – entstehen dabei abstruse Verwicklungen und ungeahnte Kettenreaktionen.
Rucola-Gräte: schlucken oder wieder rausziehen?
Darf man oder darf man nicht: sprinten, um den besten Platz im Café zu sichern? Eine quer im Hals steckende Rucola-Gräte vor aller Augen wieder herausziehen? Heringsstipp in Plastikdose kaufen? Frieda, Mia, Lisbeth und der Rest der legendären Splittergruppe schlagen sich mit Entscheidungen herum, die ein Großteil des Publikums aus eigener Erfahrung kennt. Mit vollem Körpereinsatz schildert „das Erdmännchen auf Ecstasy“, wie Lisbeth wider Willen angesichts einer XXL-Packung Lakritz die Kontrolle verliert, wie der spanische Herpes von Mia beim Hochzeitsessen für Wirbel sorgt und auf welche Weise Sprühstärke das Liebesleben knisternd bereichern kann.

Frieda malt mit Worten Bilder. Wie alle Frieda-Programme lebt auch „Jetzt oder nie!“ von Friedas umwerfend bildreichen Erzählungen. Es vergeht kaum eine Minute, in der das Publikum nicht lachen muss. Gerade die Nähe zum Leben, das urkomische Umsetzen alltäglicher Situationen und schließlich das Kippen in oft völlig unerwartete Wendungen sind es, die Friedas Erzählungen so beliebt machen. Die Sauerländerin füllt in vielen Teilen Deutschlands die Hallen mit aktuell vier erfolgreichen Solo-Programmen.

Wir freuen uns auf einen weiteren Abend mit Frieda Braun bei uns in Straelen

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

Pressefoto The Happy Gangstas 2022   Web
Konzert
Happy Gangstas
Jazz & More
Freitag,
21.04.2023
20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Straelener Hof, Annastraße 68
Preis (Vorverkauf): 18,00 €
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 15,00 €
Preis (Abendkasse): 20,00 €
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 17,00 €

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen, Bürgerservice im Rathaus, Straelener Hof

 

{snippet title="Stadtgarten & Straelener Hof"}

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

Die mit Abstand abwechslungsreichste Band von Heute & Morgen: Happy Gangstas aus Düsseldorf

Ihre selbstgemachten Songs sind geistreich und aktuell. Es geht um die Liebe, das Geld und das Glück. Alles was die Menschheit bewegt. Also steht hier kein Tanzbein still. Mit viel Ska, Polka, Latin Jazz, Pop, Funk und deutschen Texten geht es mit den Happy Gangstas richtig zur Sache. Herzerwärmende Solos und mitreißende Texte sind die Asse im Ärmel. Mit Hut und Spaß vermitteln Sie Glück & Lebensfreude.
Ein flotter und unterhaltsamer Jazz-Abend im Straelener Hof.

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

FH Sw Bleu Logo Quereriksattel KS Web
Mitsingkonzert
Frau Katrin Höpker
Das große WIEDERSINGEN!
Samstag,
13.05.2023
20:00
Einlass: 19:00
bofrost* Halle Straelen, Fontanestr. 6
Preis (Vorverkauf): 21,00 €
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 18,00 €
Preis (Abendkasse): 24,00 €
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 21,00 €

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen, Bürgerservice im Rathaus, Schreibwaren Op de Hipt


in Geldern:

Bücher Keuck, Der Bücherkoffer

 

Anfahrt zur bofrost* Halle, Fontanestraße 6, 47638 Straelen

 

Frau Höpker bittet zum Gesang: Das große WIEDERSINGEN!

Jetzt ist es endlich soweit: Frau Höpker macht Station in Straelen und es darf endlich wieder nach Herzenslust gesungen werden! Nach 4 Jahren macht die charismatische Künstlerin zum 3. Mal Station in der bofrost*Halle. Lange bitten muß Frau Höpker nicht mehr, wenn sie auf Stimmenfang geht. Die ausgebildete Pianistin und Sängerin versprüht so viel Charme und Freude, dass sie einfach jeden ins Boot holt. Live, ohne Netz und doppelten Boden, stimmt sie am Klavier an und bringt in kürzester Zeit einen großen Chor zusammen, der sich mit ihr einfach begeistert durch ein schier unerschöpfliches Repertoire singt. Kein Wunder; Frau Höpkers Format ist einzigartig und jedes ihrer Konzerte ist ein absolutes Unikat! Ob Evergreens, Volkslieder, Schlager, beinahe vergessene Songs oder topaktuelle Hits – die Mischung stimmt. Also stimmen Sie mit ein, freuen Sie sich auf das große WIEDERSINGEN!

Frau Höpker bittet zum Gesang ist eine Stehveranstaltung. Für Senioren und Menschen mit Handicap werden am Abend Sitzplätze bereit gestellt (bitte unbedingt zum Einlassbeginn vor Ort sein). Sitzplatzreservierungen vorab sind nicht möglich!

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

Pressefoto 02 Rheinisches Blechbläser Quartett
Klassikkonzert
Rheinisches Blechbläser Quartett
Sonntag,
18.06.2023
17:00 Uhr
Einlass: 16:00 Uhr
Haus Eyll 1, 47638 Straelen
Preis (Vorverkauf): 26,50 €
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 22,00 €
Preis (Abendkasse): 28,50 €
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 24,00 €

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen

 

Anfahrt zu Haus Eyll, 47638 Straelen-Hetzert | Haus Eyll 1

Info zur Location:

In einer reizvollen und natürlichen Parklandschaft liegt das Haus Eyll an der Niers. Es gehört zu den rund 50 Herrenhäusern, die an dem niederrheinischen Fluss zu finden sind. 1432 wird das Anwesen erstmals im Besitz der Familie von Eyll genannt. 1681 erbaute Jean Joseph de Permilliack de Bellcastel das Haus in seiner heutigen Gestalt neu. Aus dieser Zeit stammt auch die 400 Meter lange Allee, die nach französischer Manier auf das Haus zuführt. Die Klassikkonzerte auf Haus Eyll gehören seit vielen Jahren zum festen Bestandteil des Programms des Kulturrings und finden in der historischen Scheune des Herrenhauses statt. Um den Besucherinnen und Besuchern ein intensives Erleben von Musik und Landschaft zu ermöglichen, besteht bereits ab 16 Uhr Zugang zu den Außenanlagen von Haus Eyll.

Die Künstler: "Musik ist die Sprache der menschlichen Seele"

Das „Rheinische Blechbläser Quartett“ ist das professionelle und virtuose Blechbläser Ensemble aus Düsseldorf. "Wir lieben es, etwas Besonderes für unser Publikum zu machen", so das Quartett über sich selbst. Live-Musik von dem „Rheinischen Blechbläser Quartett“ schafft immer Atmosphäre und verbreitet gute Laune. Das Quartett steht für klassisches Entertainment. Unabhängig von Strom spielen unsere vier Musiker auf Haus Eyll drinnen und bei gutem Wetter ggf. auch draußen. 
Freuen wir uns auf ein individuelles Programm mit Barock, Klassik, und weiteren Überraschungen, die alle Sinne ansprechen und direkt ins Herz gehen. Ein weiteres Highlight für unsere Klassikreihe im ehrwürdigem Ambiente von Haus Eyll.

Programm: (Änderungen vorbehalten)

- veröffentlichen wir hier, sobald uns die Infos vorliegen

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

IMG 20190329 WA0012
41. Schülervorlesewettbewerb - Verschoben ins Jahr 2023
Schülervorlesewettbewerb "Op Stroels Ploatt"
24.09.2023
15.00 Uhr
Sparkasse Rhein-Maas, Kassenhalle
Eintritt frei!

 

Anfahrt zur Sparkasse Rhein-Maas, Markt 15-17, 47638 Straelen

UPDATE +++ UPDATE +++ UPDATE
Pressemeldung zur Verschiebung des Vorlesewettbewerbs ins Jahr 2023


Die Mundartfreunde Straelen, die Sparkasse Rhein-Maas und der Kulturring Straelen e.V. teilen mit, dass der angedachte 41. Schülervorlesewettbewerb in Straelener Mundart aus organisatorischen Gründen am 25. September leider nicht stattfinden kann. Nun konzentriert sich das Organisationsteam mit seiner Arbeit darauf, dass der Wettbewerb im kommenden Jahr wieder in gewohnter Form in der Sparkassenfiliale in Straelen am Markt stattfinden kann. Aktuell prüfen die Mundartfreunde aber auch, ob es in diesem Jahr ggf. noch alternative Möglichkeiten zur Präsentation der Straelener Mundart durch Schülerinnen und Schüler in Straelen geben kann. Sollten entsprechende Alternativen, gefunden werden, wird das Mundart-Organisationsteam diese bekannt geben.

ACHTUNG - Veranstaltung wird ins Jahr 2023 verschoben:
Nach zweijähriger Pause wegen Corona  findet der am Sonntag, 25. September 2022, um 15.00 Uhr, der 41.Schülervorlesewettbewerb „Op Stroels Ploatt“ in den Räumen der Sparkasse Rhein-Maas, Marktbereich Straelen statt.
Getragen wird die Veranstaltung von der Sparkasse Rhein Maas, den Mundartfreunden und dem Kulturring Straelen.
Schülerinnen und Schüler aus den Straelener Schulen haben die Vorqualifikationen für diesen Wettbewerb durchgeführt. An diesem Nachmittag haben die, die in der Vorqualifikation die Endrunde erreicht haben, die Gelegenheit, einem größeren Publikum ihr „Stroels Ploatt“ vorzutragen. Bewertet werden von der Jury der Mundartfreunde Aussprache, Betonung, Lesetempo und Lesefluß.
Altersbedingt wird es mehrere Gruppen geben. In jeder Gruppe werden Geschichten in Straelener Mundart von den Schülerinnen und Schülern der Klassen 3 bis 10 vorgetragen.
Zu der Veranstaltung sind alle Interessenten herzlich eingeladen. Einlass ist ab 14.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

Rudi Nicole
Klavierkonzert in der ev. Dietrich Bonhoeffer-Kirche Straelen
Nicole Rudi (Deutschland)
Klavierkonzert
14.10.2023
17:00 Uhr
Einlass: 16:30 Uhr
Evangelische Kirche Straelen, Bahnstraße 23
Preis (Vorverkauf): 16,00 €
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 13,00 €
Preis (Abendkasse): 18,00 €
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 15,00 €

Anfahrt zur Evangelischen Kirche Straelen, Bahnstraße 23, 47638 Straelen

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen

 

 

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

Die Künstlerin:
Als »Pianistin mit spielerischer Tiefe« wird Nicole Rudi für ihre ausdrucksstarken und tief empfundenen Interpretationen von der Presse gelobt. »Sie zu hören, ist ein Erlebnis« schreiben die Wolfsburger Nachrichten.
Geboren im Jahre 1995 in einer deutsch-ukrainische Familie, begann sie mit 5 Jahren das Klavierspiel, woraufhin Studien in Hannover und Wien bei Prof. Wolfgang Zill, Prof. Tim Ovens und Prof. Alexander Schimpf folgten. Nicole Rudi wurde mit zahlreichen Preisen bei internationalen Klavierwettbewerben europaweit ausgezeichnet, zuletzt mit einem zweiten Preis beim ersten Internationalen Schimmel-Klavierwettbewerb und war Stipendiatin u.a. der KargStiftung und der Dr. Giesing-Stiftung. Im Jahr 2021 wurde Nicole Rudi vom Niedersächsischen Kultusministerium sowie der Clavarte-Stiftung gefördert und war Stipendiatin der Internationalen Sommerakademie »Feuerwerk« in Einbeck. Es folgten Konzerteinladungen nach Deutschland, die Niederlande, Litauen, die Ukraine, Italien, China und weitere.
Neben dem solistischen Spiel widmet sich Nicole Rudi intensiv der Kammermusik und ist hierfür als »Artist in Residence« bei der Konzertreihe »KonzertGut« für die Jahre 2021-2024 ernannt worden, in der sie mit international renommierten Künstlern in verschiedenen Kammermusikbesetzungen spielen wird. Darüber hinaus ist Nicole Rudi als Co-Künstlerische Leiterin der Konzertreihe »Konzerte im Baudenkmal« in Braunlage im Harz tätig und setzt derzeit ihr Studium an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf in der Klasse von Prof. Paolo Giacometti fort.

Programm: (Änderungen vorbehalten)

- veröffentlichen wir hier, sobald uns die Infos vorliegen

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 


                                

SaschaThamm GesammelteAbrissbirnen Querformat KS WEB CAnetteHammer 1
Comedy-Lesung
Sascha Thamm
Gesammelte Abrissbirnen
Freitag,
20.10.2023
20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Forum im Schulzentrum Straelen, Fontanestr. 7
Preis (Vorverkauf): 20,00 €
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 17,00 €
Preis (Abendkasse): 24,00 €
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 21,00 €

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen, Bürgerservice im Rathaus


in Geldern:

Bücher Keuck, Der Bücherkoffer

 

Anfahrt zum Forum im Schulzentrum Straelen, Fontanestraße 7, 47638 Straelen

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

INFO:

Schon sein etwa zehn minütiger Support-Auftritt in Straelen am 21 Oktober 2022 vor Ingrid Kühne war so genial, dass Sascha Thamm jetzt einen kompletten Abend im Forum Straelen präsentieren wird.

Sascha Thamm hatte zunächst überlegt sein Soloprogramm „Pilgern für Genießer - mit dem Braunkohlebagger auf dem Jakobsweg“ zu nennen, verwarf den Gedanken aber recht schnell, da der Titel dann doch etwas sperrig erschien. Auch „Ich krähe was was du nicht liest“ fand er eigentlich nicht schlecht, es wurden jedoch Bedenken an ihn herangetragen, da der Titel marketingstrategisch nicht alle Wünsche erfüllt. Also Gesammelte Abrissbirnen. Mit Abrissbirnen kann man einfach nichts falsch machen. Sie streicheln die Grundmauern der Muttersprache wie zarte Knospen, legen sie für Sekunden in Schutt und Asche und lassen auf der Brache sofort neue, ebenso blumige Bilder entstehen. Eine brachiale Pointendichte sozusagen, die auf fruchtbaren Boden fällt. Die Welt von Sascha Thamm ist eine Welt zwischen akribischem Beobachten von scheinbaren Nebensächlichkeiten und völligem Desinteresse an den gesellschaftlichen ‚must haves‘.
Star Wars? Nie gesehen. Fitnessarmband mit Schrittzähler? Wofür? Man erkennt doch selber den Unterschied ob man sich sportlich betätigt oder auf der Couch die dritte Tüte Zwiebelringe kaum aufbekommt weil die Finger so fettig sind. Instagram? Irgendwelchen Heiopeis dabei zuzusehen wie sie sich selbst und ihre Welt künstlich aufpimpen? Nein, Thamms Welt ist real. Sie pendelt irgendwo zwischen Bürgertum und Punkrock, zwischen Rasenmähen vor der Mittagsruhe und unbändiger Wildblumenwiese. Eloquent, mitten aus dem Leben, saulustig, voll auf die Zwölf. Lesung ist ruhig und besinnlich?
Falsch! Ihr werdet Tränen lachen.

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

HKA Hoelle 002 1030x687
Kabarett / Comedy
Herbert Knebles Affentheater
Fahr zur Hölle, Baby
Freitag,
27.10.2023
20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Ihr
bofrost* Halle Straelen, Fontanestr. 6
Preis (Vorverkauf): 32,00 €
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 29,00 €
Preis (Abendkasse): 35,00 €
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 32,00 €

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen, Bürgerservice im Rathaus


in Geldern:

Bücher Keuck, Der Bücherkoffer

 

Anfahrt zur bofrost* Halle, Fontanestraße 6, 47638 Straelen

 

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

INFO:
Herbert Knebels Affentheater, gibt‘s die wieder?!.....  werden sich viele fragen. Wir sagen, häh?! Gab‘s uns jemals nicht? Solange wir uns erinnern können, gab‘s uns immer. Richtig weg waren wir niemals, auch wenn es sich viele gewünscht haben.
Allen Zweiflern und Kritikern rufen wir zu: „Fahr zur Hölle, Baby!“ Wobei mit „Baby“ auch mehrere gemeint sein Die gute Nachricht ist: Auch mit unserem neuen Programm sind wir unserem Motto treu ge blieben. Kommt einfach vorbei und lasst euch überraschen! Als das Programm fertig war, waren wir auch überrascht. Von unseren teuflisch guten Ideen, höllisch heißen Rhythmen und engelsgleichen Chören. Einfach himmlisch, dieses höllische Programm!

„Fahr zur Hölle, Baby!“ - am 27. Oktober bei uns in der bofrost*HALLE in Straelen.

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

Pawel HP Quer
Comedy - Konzert
Pawel Popolski
Nach der Strich und der Faden
Samstag,
28.10.2023
20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Ihr
bofrost* Halle Straelen, Fontanestr. 6
Preis (Vorverkauf): 32,00 €
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 28,00 €
Preis (Abendkasse): 36,00 €
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 32,00 €

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen, Bürgerservice im Rathaus


in Geldern:

Bücher Keuck, Der Bücherkoffer

 

Anfahrt zur bofrost* Halle, Fontanestraße 6, 47638 Straelen

 

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

INFO:
In der Popolski Show »Nach der Strich und der Faden« präsentiert Pawel Popolski die schönsten Wodkalieder der Musikgeschichte und »nagelt sich mit der gesamte Publikum schön einen chinter der Schrankwand«. Mit Hilfe der polnischen Video Software SKYPEK werden weitere Popolski Familienmitglieder aus dem Plattenbau in die Show geschaltet. Pawel spielt das Lied von der bösen Note, »der fiese Fis«, singt mit dem Publikum »der errrrrrotischste Lieder aller Zeiten« und trommelt wie immer »der Putz von der Decke«, und das ,,nach der Strich und der Faden!«.

am 28. Oktober bei uns in der bofrost*HALLE in Straelen.

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

Plakat Mundart  QUER
Mundartabend
Oevend op Stroels Ploatt
Sonntag,
12.11.2023
15.00 Uhr
Einlass: 14:00 Uhr
Preis (Vorverkauf): 7,50 €
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 5,00 €
Preis (Abendkasse): 7,50 €
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 5,00 €

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen, Bürgerservice im Rathaus

 

Wenn im Herbst die Blätter fallen, es draußen kälter wird, dann steht in Straelen der „Oevend op Stroels Ploatt“ vor der Tür.

Die Mundartinitiative „Stroels Ploatt mott leäve“ hat die letzten Wochen genutzt, um neue Texte zu verfassen oder bekannte deutsche Stücke in Mundart zu übersetzen. In mehreren Treffen werden die Ergebnisse gesichtet und ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm zusammen¬gestellt. Darüber hinaus werden ebenfalls Beiträge aus dem Schülervorlesewettbewerb, der im September veranstaltet wurde, zum besten gegeben. Alle Mundartakteure stellen sich und ihre Werke am Sonntag, den 12.11.2023 im Forum im Schulzentrum Straelen an der Fontanestr. 7 vor. Selbstverständlich ist auch für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung gesorgt.

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen

 

Anfahrt zum Forum im Schulzentrum Straelen, Fontanestraße 7, 47638 Straelen

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

 

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!

 

 

Klein1Pariser Flair Foto Laurence Chaperon
Candle-Light Konzert
Duo Pariser Flair
Französischer Chanson im Kerzenschein
Freitag,
24.11.2023
20:00
Einlass: 19:00
Straelener Hof, Annastraße 68
Preis (Vorverkauf): 24,00
Preis (Vorverkauf für Mitglieder): 21,00
Preis (Abendkasse): 27,00
Preis (Abendkasse für Mitglieder): 24,00

Hier geht's zur Kartenreservierung

 

Vorverkaufsstellen:

in Straelen:

Kulturring Straelen, Bürgerservice im Rathaus, Straelener Hof

 

PARISER FLAIR - Eine musikalische Stadtführung
Ein französischer Chansonabend passend zum 60 jährigen Bestehen der Partnerschaft von Straelen und Bayon

"Mesdames et Messieurs, demandez le Programme! Notre visite de Paris va commencer!" ...

Stellen Sie sich vor, Sie wären in Paris und Sie hätten dazu die beste Stadtführung, die man sich vorstellen könnte, nicht nur rein in den Doppeldecker und Stimme vom Band. Sondern musikalisch, kulinarisch und vieles mehr!

Auf so eine ganz und gar besondere Reise lädt Sie sowohl fachmännisch als auch überaus charmant das Duo Pariser Flair ein, die französische Opernsängerin und jahrelange Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche Perle der Ostsee, die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen. Von Aznavour bis Piaf über Brel und Becaud werden Sie auf dieser Tour die ganz großen Klassiker der französischen Chanson hören und besser kennenlernen aber auch allerlei interessante Tipps über Paris bekommen.
Die Damen sparen keinen Bereich aus. Also werden Sie nicht gefeit sein vor Überraschungen und Unwägbarkeiten: Sie lernen Paris von allen Seiten kennen, von den neuesten interessantesten Sextoys und Eintrittspreisen in den Etablissements des Rotlichtviertels Pigalle bis zu den exquisiten Gaumenfreuden wie den Himbeermakronen von Ladurée. Kulturelle Empfehlungen geben die zwei eleganten Stadtführerinnen natürlich auch, ohne dass die Gourmets unter Ihnen nicht zugleich auf ihre Kosten kommen und an die Insidertipps in Sachen Gastronomie.

Auf Ihrer Tour entlang der Seine und durch die Quartiers werden Sie zuweilen auch selbst gefordert: Mal gilt es, durch und durch erstaunliche Zusammenhänge zu erraten, mal werden Sie zum Tanzen ermuntert. Bei dieser ganz besonderen Führung dürfen Sie sich also nicht wundern, wenn Sie sich plötzlich dabei ertappen, selbst einen berühmten Pariser Tango zu tanzen.
Um das Programm abzurunden, bekommen Sie als Gast einen kleine Tourbeschreibung, in der die ganzen Tipps und Adressen zusammengefasst sind, mit denen Sie an diesem außergewöhnlichen Abend so ganz en passant vertraut gemacht worden sind. Und zwar ohne dass Ihnen bei dieser Stadtführung die Füße weh tun. Bei Ihrem nächsten Besuch in Paris können Sie dann alles ausprobieren!

"Also Mesdames et Messieurs einsteigen! Unsere Tour de Paris wird gleich starten...."

 

Dauer: ca. 2 x 40 min. mit Pause

 

Allgemeiner Hinweis zur CORONA-Situation

Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gemäß der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung für Nordrhein Westfalen. Besucher mit Krankheitssymptomen ist der Eintritt zur Veranstaltung untersagt! Mit dem Kauf einer Eintrittskarte werden die besonderen Regelungen und deren Einhaltung verbindlich anerkannt. Eine Nichtbeachtung führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Wegen der sich ständig ändernden CORONA-Situation können sich die o.a. Maßnahmen auch sehr kurzfristig ändern! Außerdem kann es trotz aller Maßnahmen dennoch zu einer - auch kurzfristigen - Absage oder Verschiebung dieser Veranstaltung kommen! Bei einer Verschiebung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den dann neuen Termin!