Der Kulturring der Stadt Straelen e.V. „...bezweckt die Förderung des geistigen Lebens und die Pflege des Brauchtums der Straelener Bürger. Dazu führt er kulturelle Veranstaltungen durch.“ (aus der Satzung des Kulturrings)

Kultur
Ohne den Begriff näher zu definieren unterscheidet der Kulturring Straelen (KS) kulturelle Veranstaltungen von solchen, die mehr der Geselligkeit oder dem Sport dienen. In den Jahresprogrammen bietet der KS eine Reihe verschiedener Kultursegmente an: Kinder- und Jugendtheater, Kabarett, Musik verschiedener Stile, Literatur, darstellende Kunst, Kleinkunst usw.

Besondere kulturelle Einflüsse gehen vom Europäischen Übersetzer Kollegium (EÜK) aus, das in Straelen beheimatet ist. Besonders im Bereich Literatur gibt es eine enge Zusammenarbeit zwischen KS und EÜK.

Ring
Der Kulturring versteht sich als Klammer im Kulturleben der Stadt und ihrer Bürger. Der KS führt aber nicht nur eigene Veranstaltungen durch, sondern ermöglicht auch Anderen die Planung und Durchführung von Veranstaltungen, indem er Bühnentechnik, personelle Hilfe, kompetente Beratung oder den Kartenvorverkauf übernimmt. Der KS sieht die Aktivitäten anderer Anbieter eher als Ergänzung denn als Konkurrenz, denn es ist das Anliegen des KS, dass sich in Straelen kulturell viel bewegt.

e.V.
Schon im Namen führt der KS die Ergänzung „Kulturring der Stadt Straelen“, womit seine Nähe zur Stadtverwaltung auch offensichtlich wird; schließlich ist der Bügermeister per Satzung der Geschäftsführer. Aber der KS ist auch ein Bürgerverein. In den letzten Jahren ist ein enormer Mitgliederzuwachs zu vermelden. Diesen Mitgliedern gegenüber fühlt sich der KS besonders verpflichtet, ein attraktives Programm anzubieten, das sowohl dem Mehrheitsgeschmack als auch den Minderheitsinteressen entspricht.

Alles in allem möchte der KS für die Stadt und ihre Bürger ein weitgefächertes Kulturprogramm anbieten, damit auch das Leben fernab von den großen Städten des Landes geistige Anregungen und anspruchsvolle Unterhaltung bietet.